Programm

Die Moderation der Veranstaltung 20. Deutscher Klempnertag erfolgt durch Herr Thomas Neger. Die Infobörse im Rahmen des Kongresses öffnet jeweils um 9:00 Uhr. Weitere Programminformationen werden in Kürze ergänzt.

Mittwoch, 18.03.2020
Maritim Hotel Ulm
Donnerstag, 19.03.2020
Maritim Hotel Ulm
Maritim Hotel Ulm
Maritim Hotel Ulm
10:30 - 11:00
BEGRÜSSUNG
BEGRÜSSUNG image
Michael Hilpert
Präsident des ZVSHK
BEGRÜSSUNG image
Joachim Krimmer
Präsident Handwerkskammer Ulm
11:00 - 11:25
METALLENE ÄSTHETIK IN DER ARCHITEKTUR
Wallie Heinisch
Architektin METALLRAUM Architekten GmbH, Stuttgart
11:25 - 11:50
ARCHITEKTUR – KUNSTVOLL FOTOGRAFIERT MIT DEM HANDY
Stefan Meyer
Architekturfotografie, Berlin
11:50 - 12:15
VORSTELLUNG LEHRGANG „FACHKRAFT FÜR KLEMPNERTECHNIK“

Der Lehrgang „Fachkraft Klempnertechnik“ besteht aus fünf einzelnen Modulen mit Theorie- und Praxisanteil. Es werden die Grundlagen der Löt- und Falztechnik bis hin zu komplexen Klempnerarbeiten wie Fassadenaufbau und die Herstellung von runden Blecheinbauteilen und Scharen geschult.

VORSTELLUNG LEHRGANG „FACHKRAFT FÜR KLEMPNERTECHNIK“ image
Andreas Witt
Ausbildungsmeister beim Berufsbildungswerk der Innung Sanitär Heizung Klempner in Hamburg
12:15 - 12:30
PRODUKTVORSTELLUNG – SCHNELL MAL WAS NEUES, TEIL 1
12:30 - 13:45
MITTAGSPAUSE UND BESUCH DER INFORMATIONSBÖRSE
13:45 - 14:10
MYSKILLS: BERUFLICHE KOMPETENZEN ERKENNEN. QUALIFIKATIONEN FÖRDERN. FACHKRÄFTE SICHERN.

Im Vortrag „MYSKILLS: Berufliche Kompetenzen erkennen. Qualifikationen fördern. Fachkräfte sichern.“ wird Roman Wink den MYSKILLS-Test vorstellen. Mit MYSKILLS können Menschen ohne Berufsabschluss ihre informell erworbenen beruflichen Kompetenzen sichtbar machen. MYSKILLS wird für 30 Ausbildungsberufe in sechs Sprachen an 156 Standorten der Bundesagentur für Arbeit bundesweit angeboten, auch für den Beruf „Klempner“. An ein MYSKILLS-Testergebnis können passende Qualifizierungen oder eine bedarfsgerechte Vermittlung anschließen, um so einen Beitrag zur Fachkräftesicherung zu leisten.

MYSKILLS: BERUFLICHE KOMPETENZEN ERKENNEN. QUALIFIKATIONEN FÖRDERN.  FACHKRÄFTE SICHERN. image
Roman Wink
Project Manager Bertelsmann Stiftung, Gütersloh
14:10 - 14:25
AUSBILDUNGSINITIATIVE „ZEIT ZU STARTEN“ MIT NEUEM GESICHT
AUSBILDUNGSINITIATIVE „ZEIT ZU STARTEN“ MIT NEUEM GESICHT image
Birgit Jünger
Referentin Marketing im ZVSHK
14:25 - 14:45
ARBEITSKREIS – AUSBILDUNG – Eine multiprofessionelle Expertenrunde

Ergebnisse aus 8 Jahren engagierter Zusammenarbeit für das Klempnerhandwerk – frei verfügbar und kostenlos

  • Leitobjekt
  • Nachwuchswerbung
  • Gesellenprüfungen bundesweit
  • Formelsammlung

Der Arbeitskreis Ausbildung ist eine multiprofessionelle Expertenrunde die sich aus rund zwanzig aktiven Mitgliedern der Berufs- und Meisterschulen, Verbände und Initiativen des Klempner- und Dachdeckerhandwerks sowie Ausbildern der Industrie zusammensetzt.Ziel des Arbeitskreises ist die zielgerichtete, vereinheitlichte und praxisorientierte Zusammenarbeit in der Klempneraus- und Fortbildung. Ausarbeitungen und Ergebnisse sind kostenlos und stehen frei zur Verfügung.

ARBEITSKREIS – AUSBILDUNG – Eine multiprofessionelle Expertenrunde image
Berthold Ruck
Leiter Anwendungstechnik, Rheinzink GmbH & Co. KG, Datteln
14:45 - 15:00
PRODUKTVORSTELLUNG – SCHNELL MAL WAS NEUES, TEIL 2
15:00 - 15:30
KAFFEEPAUSE UND BESUCH DER INFORMATIONSBÖRSE
15:30 - 15:50
BAUPOLITISCHE THEMEN FÜR DAS KLEMPNERHANDWERK
BAUPOLITISCHE THEMEN FÜR DAS KLEMPNERHANDWERK image
Andreas Müller
Geschäftsführer Technik im ZVSHK
15:50 - 16:10
DIE NEUE APP „KLEMPNERFACHREGEL“
DIE NEUE APP „KLEMPNERFACHREGEL“ image
Michael Kober
Referent Klempner und Behälter- und Apparatebau im ZVSHK
19:00 - 23:00
KLEMPNERTREFF (Abendveranstaltung)

Der traditionelle „Klempnertreff“ findet am ersten Veranstaltungstag im Einstein-Saal des Congress Centrums Ulm statt. Wir würden uns freuen, alle Teilnehmer an diesem Abend begrüßen zu dürfen. In lockerer Runde, bei fachlichen oder auch nicht fachlichen Gesprächen können Sie an diesem Abend den Alltagsstreß für kurze Zeit vergessen. Es warten einige Überraschungen auf Sie, die wir heute noch nicht verraten. Seien Sie dabei.

09:00 - 09:20
VORSTELLUNG DER NEUEN WEITERBILDUNGSMASSNAHME „LEITMONTEUR IM KLEMPNERHANDWERK“

Sollen Fachkräfte im Klempner-Handwerk Tätigkeiten wie Bauaufsicht, Vorarbeit und Baustellengespräche führen, sind explizite Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten gefordert. Die dazu erforderlichen Kompetenzen werden in der Fortbildung Leitmonteur im Klempner-Handwerk vermittelt und vertieft.

Anika Giebel
Referentin Berufsbildung im ZVSHK
09:20 - 09:40
MERKBLATT „VORGABEZEITEN KLEMPNERARBEITEN“
Andreas Künast
Landesfachgruppenleiter Klempnertechnik Fachverband SHK Niedersachsen und Geschäftsführer der Wamhoff Sanitärtechnik GmbH & Co. KG
09:40 - 10:00
VORSTELLUNG MERKBLATT FLACHDACH
Ulrich Leib
Bundesfachgruppenleiter Klempnertechnik im ZVSHK und Geschäftsfürhrer der Leib GmbH
10:00 - 10:25
BAUTECHNISCHE BEWERTUNG EINES SCHADENS AM BEISPIEL DER MUSIKAKADEMIE OTTWEILER

Sehr flach geneigte Dächer (unter 3°) haben in der Vergangenheit schon des Öfteren Probleme mit und ohne Unterlüftung der Dacheindeckung zur Folge. In diesem Falle besteht das mit 1,8° Dachneigung geplante Pultdach über einer Musikakademie aus einer auf Strukturmatte verlegten Eindeckung mit Titanzink in Doppelstehfalz und einem einzigen umlaufenden Detail an Traufe und First sowie einer umlaufenden vorgehängten Dachrinne.

 

Die aus Stahl und Holzbalken hergestellte und auf einem Flachdach aufgeständerte Unterkonstruktion mit vollflächiger Holzschalung zeigt in größeren Bereichen der Dacheindeckung aus Titanzink Auflösungen mit Weißrost. Das Aufspüren der Ursache für die Auflösungen war die Aufgabe bei der Bewertung des Schadens.

BAUTECHNISCHE BEWERTUNG EINES SCHADENS AM BEISPIEL DER MUSIKAKADEMIE OTTWEILER image
Hans-Günter Leidinger
Ingenieurbüro Leidinger, St. Ingbert
10:25 - 10:50
VON DER RINNE ZUR DESIGNFASSADE
VON DER RINNE ZUR DESIGNFASSADE image
Volker Reinhardt
Reinhardt GmbH
10:50 - 11:50
IMBISS UND BESUCH DER INFORMATIONSBÖRSE
11:50 - 12:15
WARUM DER NAME EINES BERUFS BEI DER BERUFSWAHL EINE WICHTIGE ROLLE SPIELT – BERUFSBEZEICHNUNGEN UND IHR EINFLUSS AUF DIE BERUFLICHEN VORSTELLUNGEN VON JUGENDLICHEN
WARUM DER NAME EINES BERUFS BEI DER BERUFSWAHL EINE WICHTIGE ROLLE SPIELT – BERUFSBEZEICHNUNGEN UND IHR EINFLUSS AUF DIE BERUFLICHEN VORSTELLUNGEN VON JUGENDLICHEN image
Dr. rer. pol. Joachim Gerd Ulrich
Wissenschaftlicher Direktor im Arbeitsbereich 1.1 „Bildungsangebot und –nachfrage, Bildungsbeteiligung“ des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB)
12:15 - 12:35
DIE NEUEN ABNAHMEREGELN NACH DER BGB-NOVELLE – LEID UND FREUD DES AUFTRAGNEHMERS

Die Abnahme ist der Dreh- und Angelpunkt im Baurecht. Mit ihr sind wichtige Rechtsfolgen verbunden, die der Unternehmer kennen muss. Gelingt dem Unternehmer, die Abnahme zu „meistern“, bewegt er sich in eine Komfortzone. Leider ist der Weg dorthin mit Unsicherheiten und Praxisproblemen gepflastert.

 

Der Kurzvortrag stellt die wichtigsten Eckpunkte der Abnahmeproblematik in den Fokus und gibt Tipps für den erfolgreichen Umgang mit dem Thema, insbesondere auch vor dem Hintergrund der neuen Gesetzeslagen und aktuellen Rechtsprechung.

DIE NEUEN ABNAHMEREGELN NACH DER BGB-NOVELLE – LEID UND FREUD DES AUFTRAGNEHMERS image
Dr. jur. Hans-Michael Dimanski
Geschäftsführer Fachverbände SHK Sachsen-Anhalt und Thüringen
12:35 - 13:00
BEWERTUNG VON DACHABLAUFWASSER

Sachstand zur Qualität von ablaufendem Niederschlagswasser von Bedachungen, insbesondere auf Metalldächer und die Möglichkeit der Umweltbewertung von Abschwemmungen als auch die Risikobewertung für den Boden und das Grundwasser durch die Nutzung von Software.

BEWERTUNG VON DACHABLAUFWASSER image
Frank Neumann
Geschäftsführung Initiative im Netzwerk der WVMetalle/GDB e. V.
BEWERTUNG VON DACHABLAUFWASSER image
Martin Werner
Pro Metalldach Kupfer und Zink, Deutsches Kupferinstitut e. V
13:00 - 13:20
SOCIAL MEDIA – CHANCEN FÜR BETRIEBE – DAS ABENTEUER ALS KLEMPNER
  • Wer ist SPENGLER TV und der Fachbetrieb Buck GmbH
  • Wie alles anfing
  • Geht das? Aufträge durch Social Media und Netzwerk ausweiten?
  • Ist Social Media ein komplizierter Zeitfresser?
  • Unsere Erfahrungen, Tipps und Erlebnisse
  • Chancen für Handwerksbetriebe
SOCIAL MEDIA – CHANCEN FÜR BETRIEBE – DAS ABENTEUER ALS KLEMPNER image
Martin Buck
Buck GmbH, SPENGLER TV
13:20
VERNETZT – DIE NEUE iiB WEBSEITE
VERNETZT – DIE NEUE iiB WEBSEITE image
Mirco Siegler
Geschäftsführer der SIMA-Bau Siegler GmbH und Präsident des iiB international e. V.
Select date to see events.

Log in with your credentials

Forgot your details?